Du willst wissen, wie teamecho funktioniert?

Mitarbeiterbefragung Betriebsrat Vorlage: Kostenlose Vorlage und Checkliste in PDF

Erfahre, wie du eine erfolgreiche Mitarbeiterbefragung in Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat durchführst. Kostenlose Vorlage und Checkliste als PDF für deine Planung.

Mitarbeiterbefragung Betriebsrat PDF
Inhaltsverzeichnis

Mitarbeiterbefragung und Betriebsrat: Vorlage als PDF

Sicherlich hast du schon einmal von Mitarbeiterbefragungen gehört und wie wichtig sie für die Weiterentwicklung eines Unternehmens sein können. Aber was, wenn du nicht nur die Meinungen deiner Mitarbeiter einholst, sondern auch die Expertise deines Betriebsrats in den Prozess einbeziehst?

Hol dir deine Checkliste als PDF-Vorlage und finde alle 17 Schritte, mit denen du den Betriebsrat an Bord holst! Mitarbeiterbefragung Betriebsrat Vorlage:

Vorbereitungsphase

Bei der Planung einer Mitarbeiterbefragung in Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat sind die ersten Schritte entscheidend, um ein erfolgreiches Projekt auf die Beine zu stellen. Hier sind die Schlüsselpunkte, die du beachten solltest:

  • Klärung der Ziele der Mitarbeiterbefragung: Der erste Schritt besteht darin, die Ziele für die Befragung klar zu definieren. Überlege, was du mit der Befragung erreichen möchtest, sei es die Verbesserung der Arbeitskultur, die Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit oder andere spezifische Ziele.
  • Verständnis der rechtlichen Anforderungen: Informiere dich über die relevanten Gesetze und Vorschriften, die die Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat regeln. Dies ist von entscheidender Bedeutung, um rechtliche Fallstricke zu vermeiden.
  • Identifikation der Schlüsselpersonen im Betriebsrat: Finde heraus, wer die Ansprechpartner im Betriebsrat sind, die an der Zusammenarbeit interessiert sind. Eine gute Kommunikation mit den richtigen Personen ist entscheidend.
  • Erstellung einer klaren Projektplanung: Lege einen detaillierten Zeitplan fest, der alle Phasen der Befragung abdeckt. Dies beinhaltet die Planung, Durchführung und Nachbereitung der Befragung sowie die Umsetzung von Maßnahmen auf Grundlage der Ergebnisse.

Eine effektive Vorbereitung in dieser Phase legt den Grundstein für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen HR und dem Betriebsrat bei der Mitarbeiterbefragung.

teamecho bietet wertvolle Ressourcen und Tools, die dir bei der Durchführung von Mitarbeiterbefragungen und der Verbesserung der Mitarbeitererfahrung helfen können. Schau dir auch ihre Blogbeiträge für weitere Einblicke und Tipps an.

Im nächsten Abschnitt werden wir die Kommunikation mit dem Betriebsrat genauer beleuchten und wie du sie erfolgreich gestalten kannst.

So geht Mitarbeiterbefragung

5 Schritte für die perfekte Mitarbeiter*innen-Befragung plus Tipps für treffsichere Fragen. Schnapp dir unser Whitepaper!

Kommunikation mit dem Betriebsrat

Eine reibungslose Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat beginnt mit offener und zeitiger Kommunikation. Hier sind die Schritte, die du in dieser Phase beachten solltest:

Durch eine offene Kommunikation und klare Vereinbarungen kann die Zusammenarbeit zwischen HR und dem Betriebsrat effizient gestaltet werden. Dies schafft die Grundlage für eine erfolgreiche Mitarbeiterbefragung.

Vergiss nicht, dass die spezifischen Anforderungen je nach Unternehmen und rechtlichem Rahmen variieren können. Es ist daher ratsam, individuelle Anpassungen vorzunehmen, um sicherzustellen, dass die Zusammenarbeit optimal verläuft.

Möchtest du weitere Informationen zu diesem Thema oder eine detaillierte Betrachtung eines der Schritte?

Lade dir unsere Checkliste zum Umgang mit dem Betriebsrat herunter. Wir unterstützen dich auch gerne persönlich

Datenschutz und Rechtliches

Datenschutz und Rechtliches – was musst du tun und beachten?  

Sicherstellung des Datenschutzes:

  • Der Schutz der Mitarbeiterdaten ist von höchster Bedeutung. Stelle sicher, dass alle erhobenen Informationen gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen verarbeitet und gespeichert werden.
  • Verwende sichere und verschlüsselte Methoden zur Datenerfassung und -speicherung, um Datenschutzverletzungen zu verhindern.
  • Kläre die Mitarbeiter über den Umgang mit ihren Daten auf und sorge für Transparenz, um das Vertrauen zu wahren.
  • Prüfe, ob es spezifische datenschutzrechtliche Anforderungen in deinem Land oder deiner Branche gibt und halte diese unbedingt ein.

In der Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat und der Durchführung einer Mitarbeiterbefragung ist die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen von entscheidender Bedeutung, um sowohl die Privatsphäre der Mitarbeiter zu schützen als auch mögliche rechtliche Konsequenzen zu vermeiden.

Mehr Informationen und praktische Tipps gesucht? Schau auf unseren Blog für eine Vielzahl von Ressourcen und nützlichen Inhalten rund um das Thema Mitarbeiterbefragung und Employee Experience.

 

Noch Fragen? Frag einfach.

Wir beraten dich gerne unverbindlich und persönlich, wie teamecho auch deinem Unternehmen helfen kann.

Such dir am besten direkt im Kalender einen passenden Termin aus.

Hier würde nun ein Kalender für dich aufscheinen

Damit du dir einfach und unkompliziert einen digitalen Termin mit uns ausmachen kannst. Das ist uns jetzt leider nicht möglich, da du die entsprechende Cookie-Einwilligung nicht gegeben hast. Das kannst du aber mit einem Klick ändern.

Bei einem Klick auf "Terminkalender (inkl. Cookies) laden" werden Hubspot-Cookies geladen. Erfahre mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Du möchtest noch tiefer in das Thema eintauchen? Dann check das:

Kannst du es auch schon hören?

So geht Mitarbeiter*innen-Befragung

5 Schritte für die perfekte Mitarbeiter*innen-Befragung plus Tipps für treffsichere Fragen. Schnapp dir unser Whitepaper!

Neugierig geworden?

Wie wär’s mit einer persönlichen Tour durch teamecho? Buch dir gleich einen Termin. Unsere Feedback-Expert*innen freuen sich auf ein Gespräch mit dir.